Lasertherapie in der Zahnheilkunde

Die schonende Therapie ohne Skalpell.

Der Einsatz eines Diodenlasers ist für viele Anwendungsgebiete in allen Altersgruppen ideal, da die Therapie sehr schonend und stressfrei für den Patienten ist. In den allermeisten Fällen kann auf eine große chirurgische Therapie verzichtet werden, Skalpell und Naht sind nicht notwendig. Der Patient ist nach einem Lasereingriff quasi sofort wieder einsatzfähig.

Das Einsatzgebiet des Lasers ist sehr vielfältig, so kann er zum Beispiel die Zahnfleischbehandlung wesentlich effektiver und nachhaltiger machen.

Die Hauptaufgabe bei der Behandlung von Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischschwund ist es, die Bakterien, die zu dieser Erkrankung führen, zu beseitigen. Gerade mit dem Diodenlaser lässt sich eine deutliche Keimreduktion erzielen und eine schnelle Heilung erreichen. Hier kommt vor allem die aPDT Behandlung ins Spiel. A PDT heißt antibakterielle PhotoDynamischeTherapie. Hierbei werden die Bakterien mit einer blauen Lösung angefärbt. Der Laser wirkt nun mit einer speziellen Frequenz auf die mit der Farbe angefärbten Bakterien und bring diese zum Platzen.

Somit bewirken wir mit dem Laser eine lokale antibakterielle Therapie ganz ohne die systemische Belastung auf den Körper, wie es normalerweise durch ein Antibiotikum erfolgt. Es wird viel gezielter auf die Entzündung eingegangen und alle pathogenen Bakterien im Mundraum entfernt. Dadurch können wir eine langfristige Ausheilung des Zahnfleisches erzielen.

Mit dem Laser erhält man auch bei Wurzelbehandlungen wesentlich bessere Ergebnisse, da die Bakterien im Wurzelkanal gründlicher beseitigt werden.

Auch die Implantologie ist ein großes Feld für den Diodenlasereinsatz, um die Weichgewebsformung für den Zahnersatz auf Implantaten zu gewährleisten oder um eine schonende Eröffnung von eingeheilten Implantaten durch Laser zu erzielen.

Der Einsatz eines sogenannten Therapie- oder Softlasers ist bei der gesamten Schmerztherapie besonders hilfreich. Beispielsweise lassen sich Entzündungen, Nachbeschwerden nach Zahnentfernungen oder Herpes im Mund-Rachenraum sowie empfindliche Zahnhälse leicht behandeln.

Beim Aufhellen von Zähnen bietet der Lasereinsatz nochmals deutlich gesteigerte Ergebnisse.

Lassen Sie sich bei uns näher beraten zu dem Thema. Wir freuen uns auf Sie.

Anschrift

Parkmöglichkeiten

Empfehlen Sie uns weiter

© 2017 Dr. med. dent. Andreas R. Petry