Implantate

Mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass man nicht mehr unbedingt herausnehmbaren Zahnersatz oder eine Brücke, bei der die Nachbarzähne stark „angeschliffen" werden müssen machen muss, um einen oder mehrere verloren gegangene Zähne zu ersetzen.

Mit Implantaten, also „künstlichen Zahnwurzeln" aus Titan kann man Zähne ersetzen und mit festsitzendem oder herausnehmbarem Zahnersatz versorgen, ohne Nachbarzähne beschleifen und so gesunde Zahnhartsubstanz opfern zu müssen.

An der Stelle, an der früher der verloren gegangene Zahn gestanden hat wird ein zylinder- oder schraubenförmiges Implantat eingebracht, das direkt mit dem Kieferknochen verwächst und so die Aufgaben der natürlichen Zahnwurzel übernehmen kann.

Die Erfolgsquoten sind bei Implantaten hervorragend , so dass sich das Implantat auch in der Langzeitrechnung gegenüber anderen Versorgungsformen auch finanziell rechnet.

Gerne können Sie uns ansprechen, um weitere Fragen rund um Implantate zu klären.

Implantate

Anschrift

Parkmöglichkeiten

Empfehlen Sie uns weiter

© 2017 Dr. med. dent. Andreas R. Petry